Spezialtipp

Petra Bahr

Bild: SWR/Patrice Kunte

Samstag, 17:05 Uhr SWR2

SWR2 Zeitgenossen

Petra Bahr

Petra Bahr, Regionalbischöfin im Gespräch mit Silke Arning. Petra Bahr, Regionalbischöfin

Tagestipp

Heute, 21:03 Uhr SRF 1

Swissmade

Krokodil - die Legende lebt! Düde Dürst trat 1965 den Sauterelles bei, der damals populärsten Schweizer Beatband. Ende 1968 verliess er diese und gründete zusammen mit Hardy Hepp die erste Schweizer «Progressive Rock Band» - Krokodil waren geboren. Zwar war 1975 bereits Schluss, aber das Krokodil lebt immer noch!

Konzerttipp

Heute, 13:05 Uhr SWR2

SWR2 Mittagskonzert

Schwetzinger SWR Festspiele 2020 Fabian Müller (Klavier) Charles Ives: Sonate Nr. 2 "Concord, Mass., 1840 - 1860" Johannes Brahms: 3 Intermezzi op. 117 Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 23 f-Moll op. 57 "Appassionata" (Konzert vom 27. Oktober im Mozartsaal) 29 Jahre jung ist Fabian Müller. Für sein Schwetzinger Konzert setzt er zwei kompositorische Ideale in Kontrast zueinander: Expansion und Reduktion. Expansiv sind Charles Ives" Concord-Sonata, ein Pionierwerk der Moderne, und Beethovens Sonate f-Moll, der Tonart dunkler Leidenschaft, in Form und Emotionalität. Brahms dagegen reduziert: Seine Intermezzi entlocken einem knappen Urgedanken einen Mikrokosmos an Variationen und Deutungen.

Hörspieltipp

Heute, 21:00 Uhr NDR 1 Welle Nord

Von Binnenland und Waterkant - Niederdeutsches Hörspiel

De Hasenflapp-Rapport Von Snorre Hasenflapp: Rolf Petersen Polizist: Siemen: Rühaack Ann-Katrin: Nicole Dirks Tanja: Simone Kling Mutter: Edda Loges Frau Möller: Elfie Schroth Benni Boysen: Oskar Ketelhut Andre Boysen: Bernhard Wessels In weiteren Rollen: Rolf B. Wessels, Herma Koehn, Sabine Junge, Jasper Vogt u.a. Regie: Frank Grupe RB/NDR 2000 Eigentlich traut niemand im Dorf dem jungen Mann mit der Hasenscharte etwas Böses zu. Er gilt zwar als Sonderling, und besonders gern sieht man es nicht, dass er sich dem vielfältigen Vereinsleben und den dazugehörigen Zechgelagen entzieht, aber das ist schließlich seine eigene Entscheidung. Als die 15-jährige Schülerin Ann-Kathrin nach einem Schützenfest tot in einem Weizenfeld gefunden wird und einiges auf einen Sexualmord hindeutet, gerät der junge Mann dann aber doch sofort in Verdacht. Der Autor Snorre Björkson wurde 1968 geboren. Sein erstes Platt hörte er als Kind in Ostrhauderfehn. Er schreibt Hörspiele, Gedichte, Lieder, Erzählungen, Romane, gibt Theaterworkshops und singt in der holländisch-plattdeutsch-skandinavischen Chansonband "De klok". Er erhielt Preise für niederdeutsche Lyrik und für drei seiner Hörspiele. Nach langem hin und her lebt er wieder in der Region Steinhuder Meer. 21:00 - 21:05 Uhr Nachrichten für Schleswig-Holstein

Featuretipp

Heute, 20:05 Uhr Deutschlandfunk

Das Feature

Lust auf Leben Angelika und die Schatten ihrer Kindheit Von Charly Kowalczyk Regie: Friederike Wigger Produktion: Deutschlandfunk Kultur/NDR 2020 Vor zehn Jahren berichtete Angelika, wie sie als Kind hungerte und von ihrem Vater, Onkel und Bruder sexuell missbraucht wurde. Sie war im Alter von neun Jahren vom Jugendamt aus der Familie genommen und in eine Pflegefamilie vermittelt worden. Nun trifft der Autor die mittlerweile 30-Jährige wieder. Angelika lebt inkognito in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung. Die Kraft, ihren Vater und Onkel anzuzeigen hat sie (noch) nicht. Würde es ihr helfen, wenn sexuelle Gewalt juristisch nicht verjährte? Und: Wie soll die Gesellschaft mit Tätern umgehen, die von ihren Opfern nicht angezeigt werden und deshalb eine Gefahr für andere Kinder sein können? Lust auf Leben

Podcast

NDR Info

Nachrichten

Die aktuellen Meldungen aus der NDR Info Nachrichtenredaktion.

Hören

Hörspiel-Download

Audible

Wolfsspuren

Jeder in Frankreich kennt die Legende der "Bestie von Gévaudan". Eine Serie grausamer Morde kündet von ihrer Rückkehr. Selbst der rationale Verstand eines C. Auguste Dupin kommt beim Anblick der dahingeschlachteten Opfer an seine Grenzen. Zusammen mit seinem Freund und Chronisten Edgar Allan Poe wagt er es dennoch der blutigen Spur zu folgen, die sie in dunkle Abgründe blicken lässt.

Hören