Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Allegro

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Jan Dismas Zelenka: Sonate g-Moll, Allegro ma non troppo (Maurice Bourgue, Heinz Holliger, Oboe; Klaus Thunemann, Fagott; Klaus Stoll, Kontrabass; Jonathan Rubin, Laute; Christiane Jaccottet, Cembalo); Carl Maria von Weber: Klarinettenkonzert Nr. 1 f-Moll, Allegro (Jörg Widmann, Klarinette; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Peter Ruzicka); Carl Friedrich Abel: Symphonie B-Dur, op. 17, Nr. 5 (The Hanover Band: Anthony Halstead); Robert Fuchs: Klavierquartett g-Moll, Finale, op. 15 (Oliver Triendl, Klavier; Adorján Trio); Georg Friedrich Händel: Concerto grosso g-Moll, op. 3, Nr. 1 (Academy of Ancient Music: Richard Egarr); Maurice Ravel: "Menuet antique" (London Symphony Orchestra: Kent Nagano)


12 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Julia Schölzel 6.30 Klassik aktuell *: Die Musiktage Donaueschingen - Eine Bilanz 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell *: Premierenkritik: "Coppélia" - Eine Neuprodukti on des Bayerischen Staatsballetts 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 21.10.1858: Die Oper "Orpheus in der Unterwelt" von Jacques Offenbach wird in Paris uraufgeführt Wiederholung um 16.40 Uhr *


29 Wertungen:      Bewerten

08.57 Uhr

 

 

Werbung


12 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Felix Mendelssohn Bartholdy: "Ein Sommernachtstraum", Hochzeitsmarch (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Rafael Kubelík); Franz Schmidt: Variationen über ein Husarenlied (London Philharmonic: Franz Welser-Möst); Wolfgang Amadeus Mozart: Marsch D-Dur, KV 335 (Orpheus Chamber Orchestra); Jean Sibelius: "Karelia-Suite", op. 11 (Philadelphia Orchestra: Eugene Ormandy) 10.00 Nachrichten, Wetter Georg Friedrich Händel: "Wassermusik", Suite Nr. 2 D-Dur und Suite Nr. 3 G-Dur (Zefiro: Alfredo Bernardini); Maurice Ravel: "Daphnis et Chloé", Suite Nr. 2 (Berliner Philharmoniker: Herbert von Karajan); Georges Bizet/Rodion Schtschedrin: "Carmen-Suite" (Vladimir Petrov, Schlagzeug; The Wave Quartet); Antonín Dvorák: "Das goldene Spinnrad", op. 109 (Tschechische Philharmonie: Charles Mackerras);


40 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Am Mikrofon: Tobias Föhrenbach Die Nürnberger Symphoniker erzählen Salzburger Geschichten - das Münchner Rundfunkorchester tanzt an der Copacabana - die Bamberger Symphoniker lassen Dorfschwalben aus Österreich fliegen - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)


30 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

14.05 Uhr

 

 

Panorama

Dmitrij Schostakowitsch: "Jazz-Suite Nr. 2" (Russisches Staatliches Sinfonieorchester: Dmitri Jablonskij); Claude Debussy: Sonate g-Moll (Renaud Capuçon, Violine; Bertrand Chamayou, Klavier); Peter Tschaikowsky: "Souvenir d'un lieu cher", op. 42 (Janine Jansen, Violine; Mahler Chamber Orchestra: Daniel Harding); Qigang Chen: Aus "La joie de la souffrance" (Maxim Vengerov, Violine; Shanghai Symphony Orchestra: Lóng Yú); Charles-Valentin Alkan: Concerto da camera a-Moll, op. 10, Nr. 1 (Giovanni Bellucci, Klavier; Orchestra di Padova e del Veneto: Roberto Forés Veses); Sergej Rachmaninow: Sinfonische Tänze, op. 45 (Shanghai Symphony Orchestra: Lóng Yú)


20 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Falk Häfner 16.15 Klassik aktuell *: Die Musiktage Donaueschingen 16.40 Was heute geschah * 21.10.1858: Die Oper "Orpheus in der Unterwelt" von Jacques Offenbach wird in Paris uraufgeführt 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell *: Der Interpretationsvergleich zu "Hoffmanns Erzählungen" 17.40 CD-Tipp *


35 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

18.05 Uhr

 

 

Klassik-Stars

Freiburger Barockorchester Felix Mendelssohn Bartholdy: "Die schöne Melusine", op. 32 (Pablo Heras-Casado); Wolfgang Amadeus Mozart: "Die Zauberflöte", Arie des Papageno aus dem 2. Akt (Christian Gerhaher, Bariton; Kristian Bezuidenhout, Glockenspiel; Gottfried von der Goltz); Arcangelo Corelli: Concerto grosso D-Dur, op. 6, Nr. 4 (Gottfried von der Goltz); Georg Friedrich Händel: "Amadigi di Gaula", Arie des Amadigi aus dem 3. Akt (Bejun Mehta, Countertenor; René Jacobs); Franz Schubert: Symphonie Nr. 3 D-Dur (Pablo Heras-Casado)


36 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

con passione

Auf dem Weg zur "West Side Story" Ausschnitte aus Musicals von Jerome Kern, Richard Rodgers und Leonard Bernstein Kiri Te Kanawa, José Carreras, Tatiana Troyanos, Kurt Ollmann, Richard Harrell, Gesang; Studio-Orchester: Leonard Bernstein; und andere Siehe auch Samstag, 26. Oktober 2019, 19.00 Uhr


3 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

20.05 Uhr

 

 

Konzertabend

Die Welt zu Gast beim Rudolstadt-Festival 2019 Konzerthöhepunkte von Deutschlands größtem Weltmusikfestival Mit Toko Telo, BraAgas, Trio Orpheus, Roots Revival und Kazachya Sprava Moderation: Susanne Schmerda BR-KLASSIK bei Deutschlands größtem Folk-Roots-Weltmusikfestival Die Welt zu Gast in Rudolstadt: Von Island bis zur Osterinsel Es ist eine kleine Stadt an der Saale, gelegen nahe Jena, mit einem Marktplatz samt Rathaus, einigen Straßen, Gässchen und Kirchen, über der schönen Altstadt thront die imposante Heidecksburg. Einmal im Jahr am ersten Juli-Wochenende aber strömt die Welt in dieses beschauliche Fleckchen in Thüringen, dann kommen Tausende aus ganz Deutschland, aus dem Ausland, sogar aus den USA zum Rudolstadt-Festival. In allen Winkeln und auf allen Plätzen gibt es Musik und Tanz-Workshops, im Heinepark und im Theater, auf den Burgterrassen und in der Stadtkirche, und für drei Tage erklingen fast dreihundert Konzerte mit den spannendsten Künstlern aus der großen Szene der Weltmusik, die aus fast 40 Ländern anreisen. Viele Besucher waren schon als Kinder mit ihren Eltern dabei, denn schon zu DDR-Zeiten gab es das Rudolstadt-Festival: bis 1989 nannte sich Rudolstadt "Stadt der Tanzfeste", danach folgte 1991 der etwas sperrige Titel Tanz & FolkFest TFF Rudolstadt. Das Rudolstadt-Festival auf BR-KLASSIK Seit über zehn Jahren dabei ist auch BR-KLASSIK: sein Ü-Wagen steht vor der barocken Stadtkirche und nimmt drei Tage lang die Konzerte dort auf. Die sind begehrt, das Publikum steht oft Stunden vorher geduldig an, die Menschenschlange erstreckt sich dann Hunderte Meter hinunter in den Ort. Eine Auswahl aus den schönsten Konzerten präsentiert dieser Konzertabend: etwa Toko Telo aus Madagaskar mit entrücktem Gitarrenspiel und der grandiosen Sängerin Monica Njava, das erzmusikantische Quintett BraAgas aus Prag mit mährischen Volksliedern, das russische Trio Orpheus mit Bayan, Gesang und der traditionellen Zither Gusli, die syrisch-iranische Formation Roots Revival, außerdem geballte Kosaken-Power mit den Sängern von Kazachya Sprava. Bildergalerie: https://www.br-klassik.de/themen/jazz-und-weltmusik/bildergalerie-musik-der-welt-rudolstadt-impressionen-neunzehn-100.html


30 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

21.05 Uhr

 

 

SWEET SPOT. Neugierig auf Musik

"Das Verhör" Als Videopodcast verfügbar Kostenloses Telefon während der Sendung: 0800 - 80 48 100 Internet: www.br-klassik.de/sweetspot


1 Wertung:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

Jazztime

Jazztoday Tenor Madness I: Henning Sieverts präsentiert den großen amerikanischen Tenorsaxophonisten Sonny Rollins (geboren 1930) in zeitlos guten Aufnahmen aus den 50er und 60er Jahren, u.a. mit Miles Davis, Horace Silver, Roy Haynes und Max Roach


39 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Albert Dietrich: Violoncellokonzert g-Moll, op. 32 (Alban Gerhardt, Violoncello; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Hannu Lintu); Vincent d'Indy: Fantasie über französische Volksthemen, op. 31 (Lajos Lencsés, Oboe; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Hans E. Zimmer); Johann Sebastian Bach: "Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen", BWV 12 (Angelika Kirchschlager, Alt; Andreas Weller, Tenor; Alfred Reiter, Bass; Rundfunkchor Berlin; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Ingo Metzmacher); Ernest Bloch: "Schelomo" (Marc Coppey, Violoncello; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Kirill Karabits); Sergej Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 3 C-Dur (Martha Argerich, Klavier; Berliner Philharmoniker: Claudio Abbado)


16 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Camille Saint-Saëns: Violoncellokonzert Nr. 1 a-Moll (Truls Mørk, Violoncello; Philharmonisches Orchester Bergen: Neeme Järvi); Leopold Mozart: Sinfonia da camera D-Dur (Alec Frank-Gemmill, Horn; Schwedisches Kammerorchester Örebro: Nicholas McGegan); Franz Schubert: Streichquartett G-Dur, D 887 (Mandelring Quartett); Jean Sibelius: Symphonie Nr. 3 C-Dur (Berliner Philharmoniker: Simon Rattle)


15 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Franz Xaver Dussek: Symphonie G-Dur (Helsinki Baroque Orchestra: Aapo Häkkinen); Jean-Baptiste Lully: "Te Deum" (Le Concert Spirituel: Philippe Huttenlocher); Peter Tschaikowsky: "Mozartiana", Thème et variations, op. 61 (Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Neville Marriner)


13 Wertungen:      Bewerten